OL - Neuigkeiten

Das Neueste von den Dittersdorfer OL-ern

Vorschau auf 2019

Am 13.6.19 werden wir wieder Veranstalter der Kreis-Kinder- und Jugendspiele des Erzgebirgskreises sein.

Darüber hinaus werden wir wieder Schul-OLs anbieten, Interesse von der Geschwister-Scholl-Schule in Limbach und dem Gymnasium Burgstädt gibt es bereits.

Rückblick auf 2018

Nach einer eher durchwachsenen Saison mit etwas kleineren Erfolgen (verglichen mit den Vorjahren) können wir aber trotzdem eine positive Bilanz ziehen, insbesondere durch unser Engagement im Kinder- und Jugendsport.

Am 25.8.18 haben wir die Sächsische Meisterschaft lang auf einer neuen Karte (Kemtauer Wald süd) durchgeführt. Diese Wettkampf hat uns mit der bekanntermaßen dünnen Personaldecke, die wir haben, eine Menge Kraft gekostet. Das war nur möglich durch den engagierten Einsatz von Freunden, Familienmitgliedern und Bekannten, die uns tatkräftig unterstützt haben, und natürlich aller Mitglieder. Und wenn von der USG TU Dresden, dem größten deutschen OL-Verein, mit Lob nicht gespart wird, dann war es doch ein sehr gelungener Wettkampf: "Die rührigen Veranstalter schafften mit den wenigen Mitgliedern das Wichtigste für einen OL: Gute Karte und schöne, anspruchsvolle, technisch einwandfreie Bahnen!"
Also, an dieser Stelle nochmal vielen Dank für den Einsatz aller Beteiligten!

Kurz vor Ende des Schuljahres 2017/18 (14.6.18) waren wir Veranstalter der Kreis-Kinder- und Jugendspiele des Erzgebirgskreises in Gelenau mit ca. 250 Startern.

Wie in den vergangenen Jahren wurden wieder Trainings-OLs für die Läufer aus dem Raum Chemnitz/Erzgebirge ausgerichtet, diesmal in Gelenau und 2x in Burgstädt.

Und auch Schul-OL war wieder gefragt. Das nutzten 2018 u.a. die Schule Burkhardtsdorf und das Gymnasium Burgstädt, letzteres gleich 3x. Dazu wurde die Karte Hoher Hain in Limbach überarbeitet und eine neue Karte in Burgstädt aufgenommen.

Sowohl die Trainings-OLs als auch die Schul-OLs werden hauptsächlich von M. und Th. Stöhr und W. Börner organisiert.